Was Sie von der ADG zum Thema Nachhaltigkeit erwarten können:

Wir bieten Ihnen im Rahmen unseres ADG Management-Programms das Bildungsangebot
„Diplomierte/r NachhaltigkeitsmanagerIn ADG“ in einem modularen System. 

Unter dem Stichwort „Sustainable Finance“ versammeln sich derzeit für deutsche Kreditinstitute schein-
bar so viele Chancen wie Herausforderungen für die eigene Unternehmenspraxis. Dabei fällt auf, dass auf
Grund der Fülle sowie Dynamik der sich unterordnenden Themen in den einzelnen Häusern häufig keine
wirklich nachhaltigen Lösungen entwickelt, sondern eher fragmentiert Einzelthemen behandelt werden.

Eine tiefergehende Auseinandersetzung mit einschlägigen Fragestellungen würde die Grundlage für eine
praxisnahe und individualisierte Nachhaltigkeitsstrategie bieten – zur Erarbeitung dieser benötigt es
jedoch kompetente und gut vernetzte Führungskräfte, die sich dazu befähigt sehen, eine solche Strategie
zu formulieren, weiterzuentwickeln und passgenau für ihr Unternehmen umzusetzen.

In sechs Pflicht- und zwei Wahlmodulen vermittelt der „Diplomierte/r NachhaltigkeitsmanagerIn ADG“ Führungskräften eine Ubersicht über relevante Nachhaltigkeitsgrundsätze und -bestimmungen und befähigt die Teilnehmer, sich wesentliche Grundlagen zum nachhaltigen Management anzueignen sowie Organisationsstrukturen, Prozesse oder Projekte nachhaltig erfolgreich zu gestalten.


Was wir beobachten: 

Hier lesen Sie, was aus unserer Sicht jetzt dafür notwendig ist!

Das Angebot der ADG-Gruppe:

Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, um Ihnen die Inhalte des Bildungsprogramms vorzustellen.


Konkrete Informationen finden Sie auch in der Broschüre:

„Diplomierte/r
NachhaltigkeitsmanagerIn ADG“

Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Isack

M.Sc.
Projektteam Modularisierung, Themenstrang Nachhaltigkeit
Ihre Ansprechpartnerin:

Anne Fischer

M.Sc.
Projektteam Modularisierung, Themenstrang Nachhaltigkeit