ADG Individual | ORGANISATIONSENTWICKLUNG 

„Change fixes the past,
transformation creates the future.”

Unser heutiges Umfeld ist geprägt von unsicherer wirtschaftlicher Entwicklung, Inflation, Krieg in Europa, gesellschaftlichen Veränderungen, dynamischem Wettbewerb, technologischen Veränderungen im Zuge der Digitalisierung, veränderten Erwartungen von KundInnen und MitarbeiterInnen und immer mehr regulatorischen Eingriffen. 


Die Landkarte des Wandels erscheint uns immer weniger transparent. Wir spüren es: Unsere traditionellen Managementtechniken mit ihren Planungs- und Kontrollmechanismen stoßen an ihre Grenzen. Die Lösungen, von denen wir heute noch überzeugt sind, geraten oft schon nach kurzer Zeit wieder ins Wanken. Mit den folgenden Formaten und Ansätzen moderieren wir Ihre Veränderungs- und Transformationsprozesse:

  • „Boxenstopp“

    Fragestellungen:
    Wo stehen wir heute? Was müssen wir entwickeln, um das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen?

    Vorgehen:
    Organisationsdiagnose mit Interviews – Rückspiegelung und Auswertung/Ableitung von Lösungsansätzen – Entwicklung konzipieren und umsetzen

    Beteiligte:
    VorständInnen/GeschäftsführerInnen, erste und gegebenenfalls weitere Führungsebenen, ausgewählte MitarbeiterInnen

    Anlässe:
    Zum Beispiel nach erfolgter technischer und organisatorischer Fusion, im Vorfeld von größeren Veränderungsprojekten, zur „Bereinigung“ des Portfolios von Projekten und Initiativen 

  • Transformationsbegleitung / Haltepunkte

    Fragestellungen:
    Was hatten wir vor? Was haben wir erreicht? Wie schauen wir auf die Entwicklungen? Was läuft gut? Was noch nicht? Welche Dynamiken nehmen wir wahr? Was ergibt sich daraus? Welche sinnvollen Impulse können wir setzen?

    Vorgehen:
    Synchronisation von Beobachtungen, Sichtweisen und Perspektiven in Workshopform (Helikopterperspektive), Ableitung von Impulsen (Arbeit am System)

    Beteiligte:
    VorständInnen/GeschäftsführerInnen, gegebenenfalls weitere Führungsebene

    Anlässe:
    kontinuierliche Begleitung laufender Veränderungs- und Transformationsprozesse

  • Change Management / Organisationsentwicklung

    Fragestellungen:
    Wie gestalten wir unsere Veränderungsprojekte? Wie begleiten wir die Menschen in der Veränderung?

    Vorgehen:
    Situationsdiagnose, Reflexion des Vorhabens, gemeinsame Gestaltung der Veränderungsarchitektur, Unterstützung bei der Entwicklung notwendiger Skills, weitere Begleitung ergibt sich aus der Architektur

    Beteiligte:
    EntscheiderInnen, Projekt- und Change-Teams

    Anlässe: diverse Veränderungsimpulse

  • Einstieg ins agile Arbeiten

    Fragestellungen:
    Wie arbeiten wir „dynamik-robust“ in dynamischen, komplexen Projekten? Welche Rahmenbedingungen müssen dafür gestaltet werden (Führungsrollen, Entscheidungsverhalten etc.)?

    Vorgehen:
    Lernen (Seminar) – Ausprobieren – Reflektieren, Rahmen gestalten

    Beteiligte:
    Neugierige, Inhaber agiler Rollen, ProjektmitarbeiterInnen, Führungskräfte

    Anlässe:
    Wenn ein „klassisches“ Vorgehen zu unflexibel ist und der Dynamik nicht gerecht wird

  • Kulturdiagnose und Kulturentwicklung

    Fragestellungen:
    Was ist mit unserer Unternehmens-/Führungskultur? Wie lässt sich unsere Kultur heute beschreiben? Unterstützt oder behindert sie unsere Entwicklung? Welche Impulse leiten wir daraus ab?

    Vorgehen:
    Diagnose mit verketteten Gesprächen, Rückspiegelung, Verständigung/Synchronisation, Ableitung von Impulsen/Commitment

    Beteiligte:
    RepräsentantInnen der Organisation, EntscheiderInnen, Teams

    Anlässe:
    Wahrnehmung hinderlicher Kulturbestandteile, Wunsch nach Kulturentwicklung

  • Design und Moderation von Workshops und Klausurtagen

    Für Klein- bis Großgruppen

  • Teamentwicklung 

    Fragestellungen:
    Wie arbeiten wir zusammen?
    Wie gelingt eine kooperative Zusammenarbeit im Team und zwischen Teams, in Projekten und in der Linie?  

    Vorgehen:
    Diagnose, Rückspiegelung, Verständigung/Synchronisation, Ableitung von Impulsen/Commitment 

    Beteiligte:
    Teams und deren Führungskräfte, Organisationsentwickler 

    Anlässe:
    wahrgenommene geringe Teamdynamik und Teamperformance, Wunsch nach Sicherung der Wertschöpfungsfähigkeit durch Verbesserung von Zusammenarbeit, Stärkung bereichsübergreifender Zusammenarbeit, nicht ignorierbare Teamkonflikte 


Art und Umfang der Unterstützung sowie die eingesetzten Formate und Methoden werden individuell auf Ihre Situation und Ziele abgestimmt.  

Je nach Thema und Umfang arbeiten wir mit erfahrenen Partnern aus unserem Netzwerk zusammen.  Gemeinsam entwickeln wir neue Kompetenzen und bringen sie zum Wirken.


Lassen Sie uns gemeinsam konkrete Ansätze erarbeiten:

  • „Boxenstopp“
  •  Transformationsbegleitung/Haltepunkte
  • Change Management/Organisationsentwicklung
  • Einstieg ins agile Arbeiten
  • Kulturdiagnose und Kulturentwicklung
  • Design und Moderation von Workshops und Klausurtagen
  • Teamentwicklung
Ihr Ansprechpartner:

Jörg Niemeyer

Transformationscoach, Organisationsdesigner, Sparringspartner
Ihr Ansprechpartner:

Kai Geisslreither

Coach, Begleiter und Entwickler für Organisationen und Führungskräfte

#1 ADG-Individual | PERSONALENTWICKLUNG

Die wichtigsten Vorteile der Personalentwicklung, die die Produktivität Ihres Unternehmens steigern können.

#2 ADG Individual | FÜHRUNGSKRÄFTEENTWICKLUNG

Die gezielte Förderung von Führungskompetenzen umfasst alle Maßnahmen und Instrumente, mit denen das Denken und Handeln von Führungskräften positiv beeinflusst und weiterentwickelt werden kann. 

ADG Individual | Team

fokussiert.wirksam.nachhaltig.

REDEN IST SILBER, ZUHÖREN IST GOLD.   

KUNDEN, DIE UNS BEIM WORT GENOMMEN HABEN.